Weinhaus - Opfinger Winzer eG | Spirituosen
Ob Weiß-, Grau- oder Spätburgunder, ob Rivaner oder Chardonnay, im Weinhaus erhalten Sie den richtigen Wein für Ihren trockenen oder lieblichen Weingenuss.
Wein, Winzer, Freiburg, Sekt, Baden-Württemberg, Weisswein, Rotwein, Roséwein
16997
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16997,page-child,parent-pageid-16985,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

UNSERE SPIRITUOSEN

Die bei uns im Weinhaus erhältlichen Spirituosen stammen vom Badischen Winzerkeller in Breisach oder werden von Mitgliedern unserer Opfinger Winzer eG (Bernd Mörch, Günter Linser und Martin Linser) hier in Opfingen gebrannt. Die Brände werden entweder auf der Basis von verschiedenen einheimischen Obstsorten oder Nebenprodukten der Weinherstellung hergestellt.

BRÄNDE AUS OBST

Obstbrände werden entweder aus den zu Obstwein vergorenen Säften (Most) oder aus der vergorenen Obstmaische destilliert. Letzteres ist der gebräuchliche Weg, da das Auspressen des Saftes als Produktionsschritt wegfällt. Ein Obstbrand kann alternativ auch als Obstwasser oder Obstschnaps bezeichnet werden.

TRESTERBRAND

Tresterbrand (Grappa, Marc) wird aus den nach dem Pressen in der Kelter zurück gebliebenen festen Bestandteile der Beeren (Schalen, Samen, Stiele) gebrannt.

Die nach dem Vergärungsprozess des Weines sich am Boden des Fasses ablagernde Hefe wird zu Hefeschnaps gebrannt.

OPFINGER SPEZIALITÄTEN

Opfingen ist bekannt für seinen Spargel und die ausgezeichneten Spargelgerichte, die jedes Frühjahr in und um Opfingen angeboten werden. Warum dann nicht auch aus Spargel eine Spirituose herstellen? Für diese Opfinger Spezialität werden Spargelabschnitte ein halbes Jahr in Tresterschnaps eingelegt. Dann wird diese aromatisierte Flüssigkeit ein zweites Mal gebrannt. Der Spargelschnaps ist auch ein echter Hingucker: In der Flasche steckt eine Spargelstange!